Waldhausenseminar 2016

In der Woche von 11.-15. Juli 2016, der ersten Ferienwoche, fand wie jedes Jahr das Jungmusiker-Seminar in Waldhausen statt. Dazu durften die Lehrer und Betreuer mitsamt ihren 159 jungen Musikerinnen und Musikern wieder die Räumlichkeiten der NMS Waldhausen und der LMS Waldhausen nutzen.

Die 159 Kinder wurden auf drei verschiedene Orchester aufgeteilt. Das A-Orchester umfasste 54, das B-Orchester ganze 67 (!) und das C-Orchester 38 Teilnehmer. Neben den alltäglichen Orchester- und Registerproben standen auch Bodypercussion/Rhythmustraining, Exerzieren sowie für das A-Orchester Theorieunterricht auf dem Programm. Das Lehrpersonal umfasste dabei folgende Personen:

Erwin Haderer:

Orchesterleitung C-Kurs + Theorieunterricht

Thomas Asanger:

Orchesterleitung B-Kurs

Christian Moser:

Orchesterleitung A-Kurs + Theorieunterricht

 

 

Doris Grufeneder:

Querflöte + Oboe Registerproben

Johannes Pilshofer:

Klarinette Registerproben

Gabi Schauer:

Saxophon Registerproben

Franz Leonhartsberger:

Horn Registerproben

Fritz Heigl:

Trompeten + Flügelhorn Registerproben

Jakob Wenigwieser:

Tenorhorn + Posaune + Fagott + Tuba Registerproben

Philipp Bindreiter:

Schlagwerk Registerproben

 

 

Sebastian Sigl:

Bodypercussion/Rhythmustraining

Gottfried Haimel:

Bodypercussion/Rhythmustraining

Monika Aigner:

Exerzieren

 

 

Michael Baumgartner:

Seminarleitung + Theorieunterricht

Abseits der Unterrichtsstunden gab es wieder ein interessantes Rahmenprogramm:
Am Dienstagabend wurde ein DJ eingeladen, der die Kids mit fetziger Partymusik zum Tanzen brachte. Am Mittwochnachmittag durften die Seminarteilnehmer bei einer Spiele-Olympiade antreten, bei der Geschicklichkeit, Schnelligkeit, Intelligenz und Kreativität gefragt waren. Abends durften wie üblich die Eltern und Verwandten der Kinder zu einem gemütlichen Grillabend vorbeischauen. Um die Schule in einem angebrachten Zustand zurückzulassen, wurde am Donnerstagnachmittag fleißig geputzt und schließlich die schönsten Zimmer mit Preisen ausgezeichnet. Der abendliche Kinobesuch in Grein, bei dem diesmal der Film „Ice Age 5 - Kollision voraus“ angeschaut wurde, sorgte für einen lustigen letzten Abend.

Den Abschluss fand das Jungmusikerseminar 2016 am Freitag mit dem Konzert in der Stiftskirche Waldhausen. Dort führten die drei Orchester die einstudierten Stücke vor einer zum Bersten gefüllten Kirche auf. Nach dem gelungenen Konzert ging es für die Kids in die wohlverdienten Ferien.

Wir freuen uns bereits auf das Jungmusikerseminar 2017, das in der ersten Ferienwoche von 10.-14. Juli in Waldhausen stattfinden wird.

 

ZUR BILDERGALERIE